___i a m __ p e r f e c t___
ihr lieben!

Es ist wunderschönes Wetter. ich glaube, in fast keinem Land ist es immoment wärmer. Sagen jedenfalls meine Familienmitglieder! ;] Ob das der Wahrheit entspricht, ist ein anderes Thema. Und manchmal kann selbst das schönste Wetter, dich nicht aufheitern. Man denkt viel zu viel über sein Leben nach, wenn man ein paar Momente alleine ist. Und man bekommt Angst. Angst vor der Zukunft. Angst, vorallem anderen, was noch kommt. Was ungewiss ist. Man weiß nicht, wie es weitergeht. Ob man unter der gesamten Last, die dir deine sogenannten "Freunde" zumuten, wenn sie dich mit ihren Problemen zu reden. Natürlich. Man ist immer gerne für die Freunde da, gar keine Frage. Aber wenn es soweit geht, dass die Freunde, keine Zeit mehr für dich haben. Nicht einmal mehr fragen, wie es dir geht, weil sie wissen, dass du keine Probleme hast. Oder davon ausegehen, dass man keine Probleme hat. Sie nehmen es als selbstverständlich hin, dass man ihnen zuhört und all seine Kräfte und Wut oder Trauer etc. in einen langen Text steckt, den man diesen Leuten dann schickt. In der Hoffnung, es geht ihnen danach besser. Und was kommt zurück?! Man kann froh sein, wenn überhaupt ein kleines Danke aus deren Mund kommt. Aber denken sie ehrlich, dass das reicht? Ich meine, es gibt auch Leute, denen man alles anvertrauen kann, die für einen da sind und auch mal deren Probleme zurückstecken, um dir zu helfen. Und so ein Mädchen, habe ich auch gefunden. Sie ist eindeutig wunderbar. Aber diese Art von Freunden gibt es selten. Man sollte aufpassen, wem man vertraut, wem man was erzählt. Und vorallendingen, wen man seine Freunde nennt.
26.4.09 20:37


ihr lieben!

Kennt ihr nicht dieses beschissene Gefühl, einfach benutzt zu werden?! Nicht nur von den ganzen Typen, die da draußen rumlaufen, und nur darauf warten, uns auszunutzen. Nein, ich meine von euren besten Freundinnen. An dem einen Tag sind sie super mit dir befreundet und gleich im nächsten Moment -ZACK- passiert es und du bist abgemeldet. Sie hat sich jemand neues geschnappt, macht nur noch etwas mit dieser Person und hat ganz vergessen, dass du überhaupt existiert. ich meine, hallo? Geht's noch? ich finde es einfach nur lächerlich. Es tut nicht nur weh, man ist traurig. Wütend. Alles zur gleichen Zeit. in dem Moment ist es scheiß egal, wieviele schöne Moment man mit ihr hatte, wieviel man gelacht hat. In diesem Moment ist man mit seinem Hass alleine. Niemand  versteht einen. Jeder sagt, man solle nicht so übertreiben. Aber niemand versteh dich. Es ist schrecklich. Es ist so, als ob du um Hilfe schreist, aber niemand dich hört, weil du zu leise schreist, obwohl du doch alles gibst. Und dann wirst du von allen anderen für total bescheuert gehalten, nur weil du verletzt bist. Nur weil man keine Lust hat, mehr dauernd benutzt zu werden. Und diese Welt. Sie ist verrückt. Du musst alles richtig machen. Du kannst morgens nicht das erstbeste aus deinem Kleiderschrank nehmen, weil hinter deinem Rücken, über jeden deiner Fehler getratscht wird. Haben diese Leute nichts Besseres zutun, als den ganzen Tag zu lästern? ich glaube zwar, jedes Mädchen -und auch jeder Kerl, die wollen es nur nicht zugeben, lästern. Klar. Wenn man es einmal macht, ist es okay. ich meine, es gehört irgendwie dazu, findet ihr nicht?! ich meine die meisten können auch nicht anders. Aber wenn man es den ganzen Tag macht. Und sonst nichts Besseres zutun hat. Und kennt ihr dieses beschissene Gefühl, dass ihr vor lauter Stress umgibt?! ihr habt das Gefühl, dass ihr unter dieser ganzen Last zusammenbricht. Und kein Schwein interessiert das. Und dann immer dieser Satz. 'ich bin immer für dich da, wenn was ist, okay?' Wenn man diesen Satz sagt, sollte man ihn verdammt nochmal ernst meinen und ihn dann nicht nur hin sagen und wenn man dann wirklich ein Problem hat, dann einfach nur mit 'Hm.' antworten oder ähnliches. Was bringt uns ein 'Hm.' ? Da kann man gleich mit Blumen oder Tieren reden, die geben wenigstens gar keine Antworten, anstatt nur ein 'Hm.' zustande zu bringen. Mensch, Kinder, wo habt ihr sprechen gelernt? Und dann in der Woche seit ihr so beschäftigt und am Wochenende sitzt ihr Zuhause und müsst euch das Gesülze von manchen Leuten anhören, die meinen, dass sie jetzt mal wieder ganz groß irgendwo "ABF? ICH LIEBEH DISCH SO, ENQqQELSCHEnN!" hinschreiben müssen. Kinder, habt ihr gelitten? o:
Naja. Das wars von mir.

xoxo.

 

25.4.09 18:51


Home Contact Guestbook Archive Girl Links
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de